Startseite | Ansprechpartner | Kontakt | Impressum | Datenschutz
 
  

Mittelmeerkreuzfahrt von Malta nach Triest mit der „Mein Schiff 6“ 2019

06. bis 17. Juni 2019
Reiseleitung ab Frankfurt: Evelyn Vollmer

Lizenzfreies Bild
55.000 Kilometer Küstenlinie hat der Mittelmeerraum, reich an kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten, mit atemberaubender Natur und schönen Stränden. Auf unserer Reise entdecken Sie die Insel Malta, die Städte Dubrovnik und Split an der kroatischen Adriaküste, den Wallfahrtsort Bari und die slowenische Hafenstadt Split bevor Sie nach der Kreuzfahrt einen Tag in der außergewöhnlichen Hafenstadt Triest verbringen. Während der 7-tägigen Kreuzfahrt ist im Preis „Premium All Inklusive“ eingeschlossen. Dieses beinhaltet unter anderem ein hochwertiges Angebot an Mahlzeiten und Getränken in zahlreichen Restaurants und Bars. Angebote für gemeinsame Landausflüge mit Ihrer Reiseleiterin unterbreiten wir rechtzeitig vor Reiseantritt.

Reiseverlauf 2019

1. Tag (DO) Flug nach Malta (A)
Am frühen Nachmittag Flug mit Lufthansa nonstop von Frankfurt nach Malta. Nach der Ankunft Busfahrt zum Hotel Argento in St. Julian. Hier werden Sie für 3 Übernachtungen bleiben. Nachdem die Zimmer bezogen sind, begeben Sie sich zum gemeinsamen Abendessen in einem urigen Lokal in der Nähe des Hotels.

2. Tag (FR) Malta: Inselrundfahrt (F, M)
Eine ganztägige Rundfahrt gibt einen guten Einblick. Das idyllische Fischerdörfchen Marsaxlokk, mit seinen farbenfrohen Booten im Hafen, gehört zu den schönsten Fotomotiven auf Malta. Ganz in der Nähe folgt der nächste Höhepunkt: die „Blaue Grotte“. Bei ruhiger See kann man mit kleinen Booten in die beeindruckenden Höhlen hinein fahren. Anschließend Weiterfahrt nach Mdina, in die ehemalige Hauptstadt Maltas. Das mittelalterliche Stadtbild auf einem Hügel ist geprägt durch sandfarbene Paläste und Kirchen. Die Ursprünge der Besiedlung gehen in die Bronzezeit zurück. Nach dem Mittagessen besuchen Sie ein maltesisches Weingut und genießen eine Weinprobe. Der maltesische Wein ist hervorragend und man kennt ihn nur deshalb nicht, weil die Malteser ihn an liebsten selbst trinken. Gegen Abend Rückkehr ins Hotel.

3. Tag (SA) Malta: Valetta (F, M)
Am Vormittag Stadtbesichtigung in Valetta, der Kulturhauptstadt Europas 2018. Die fantastische Renaissance und Barockstadt entstand 1566 und steht unter dem Schutz der UNESCO. Sie begeistert jeden Besucher. Zunächst genießen Sie von den oberen Barraka Gärten den Blick auf die Häfen und die Befestigungsanlagen der Städte Vittoriosa, Senglea und Cospicua. Beim Spaziergang durch die engen Gässchen Valettas besuchen Sie unter anderem die St. John’s- Co Kathedrale und sehen im 5 D Theater einen Film über die maltesische Geschichte. Nach dem Mittagessen fahren Sie zurück zu Ihrem Hotel in St. Julian. Wer möchte, kann auch länger in der Stadt bleiben und später mit dem öffentlichen Bus zurück fahren (was auf Malta sehr einfach ist).

4. Tag (SO) Malta: Einschiffung (F, M, A)
Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Um die Mittagszeit Transfer zum Hafen und Einschiffung auf die „Mein Schiff 6“. Sie genießen das erste Mittagessen an Bord, beziehen Ihre Kabine und haben Zeit, sich auf dem Schiff umzuschauen, bevor Sie sich zum Abendessen treffen. Die Essenszeiten sind flexibel, so dass Sie immer die Möglichkeit haben, individuell essen zu gehen oder sich Ihrer Reiseleitung anzuschließen. Um 22 Uhr verlässt das Schiff den Hafen von Valetta.

5. Tag (MO) Seetag (F, M, A)
Heute erwartet Sie ein Seetag an Bord Ihres Wohlfühlschiffes. Starten Sie gemütlich in den Tag und genießen Sie die frische Meeresbrise entspannt an Ihrem persönlichen Lieblingsplatz. Am Vormittag trifft sich die Gruppe mit der Reiseleitung zur Besprechung der Reise und der Ausflugsmöglichkeiten.

6. Tag (DI) Dubrovnik/Kroatien (F, M, A)
Ankunft: 07:00 Uhr, Abfahrt: 21:30 Uhr
Ganz gleich, ob Sie die kroatische Stadt Dubrovnik auf seiner 25 Meter hohen Stadtmauer umrunden oder durch die malerischen Gassen der Altstadt bummeln – Sie werden seinem Reiz sofort erliegen. Gotische Paläste, der schattige Kreuzgang des Dominikanerklosters oder die reiche Schatzkammer – hier gibt es einiges zu entdecken. Aber spätestens wenn Sie den Blick aufs Meer und die vorgelagerte Insel Lokrum richten, atmen Sie tief ein und verstehen den Leitspruch der Dubrovniker: „Libertas“ – Freiheit!

7. Tag (MI) Bari/Italien (F, M, A)
Ankunft: 08:00 Uhr, Abfahrt: 18:00 Uhr
Benvenuto a Bari, dem Wallfahrtsort für unzählige Pilger, die in der Basilika San Nicola dem Schutzpatron der Seefahrer, reisenden Händler und Kinder gedenken. Selbstverständlich auch für uns „Wohlfühlkreuzfahrer“ ein absolutes Muss. Nur wenige Kilometer vom Stadtkern entfernt liegt das Castel del Monte. Ein imposanter achteckiger Bau, dessen besondere Architektur bis heute Rätsel über die Funktion der Burg aufgibt. Wurde hier ein großer Schatz aufbewahrt? Symbolisiert der Bau eine steinerne Krone? Oder handelte es sich einfach nur um ein Jagdschloss? Vielleicht finden Sie es ja heraus.

8. Tag (DO) Split/Kroation (F, M, A)
Ankunft: 07:00 Uhr, Abfahrt: 19:00 Uhr
Zauberhaft auf einer Halbinsel an der kroatischen Adriaküste gelegen erwartet Sie Split. Die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte Stadt bietet eine Fülle an Sehenswürdigkeiten und Gelegenheiten zum Entdecken und Genießen. Sehenswert ist die historische Altstadt, in deren Mitte der historische Kaiserpalast des Diokletian das Wahrzeichen der Stadt bildet. Bummeln Sie durch die stadtbekannte Flaniermeile Riva, die am Meer längs der Hafenbucht an der Altstadt liegt. Vom Marjan, einem kleinen, von einem Park bedeckten Berg aus genießen Sie ein wundervolles Panorama

9. Tag (FR) Seetag (F, M, A)
Nach diesen vielen neuen Eindrücken genießen Sie Ihren Tag auf dem Schiff.

10. Tag (SA) Koper/Slowenien (F, M, A)
Ankunft: 07:00 Uhr, Abfahrt: 23:00 Uhr
Manchmal hat man das Gefühl, in das mittelalterliche Venedig zurückversetzt zu sein. Kein Wunder, denn die einzige Seehafenstadt Sloweniens gehörte über fünf Jahrhunderte zur Republik Venedig. So werden Sie bei einem Altstadtbummel durch die kleinen Gassen, Plätze und Gärten viele Ähnlichkeiten entdecken. Besuchen Sie unbedingt die schöne Via Calegaria, eine traditionell den Händlern und Handwerkerläden gewidmete Straße. Auch ein Ausflug nach Ljubljana in die schöne Hauptstadt Sloweniens bietet sich an.

11. Tag (SO) Triest: Ausschiffung (F, A)
Ankunft: 01:00 Uhr
Nach dem Frühstück endet unsere Kreuzfahrt. An Land warten Bus und örtliche Reiseleitung für eine Stadtrundfahrt in der außergewöhnlichen Hafenstadt an der oberen Adriaküste. Triest gehörte unter anderem zu Österreich, Jugoslawien und ist erst seit 1954 wieder italienisch. So trifft man in der Altstadt auf romanische, barocke und auch serbisch-orthodoxe Kirchen. Am Nachmittag besuchen Sie ein Weingut in der Karst Region. Auf dem steinigen Untergrund wächst ein ganz besonderer Wein. Berühmt wurde er durch den Winzer Benjamino Zidarich. Gegen Abend Ankunft im Hotel und gemeinsames Abschiedsessen.

12. Tag (MO) Flug nach Frankfurt (F)
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Triest und nonstop Flug mit Lufthansa nach Frankfurt. Ankunft um die Mittagszeit.

Laden Sie sich die Ausschreibung als PDF-Datei herunter.

Preise und Leistungen 2019

Im Preis enthaltene Leistungen:
  • Vorprogramm mit 3 Hotelübernachtungen auf Malta
  • Nachprogramm mit 1 Hotelübernachtung in Triest
  • täglich Frühstück, 2 Mittagessen und 2 Abendessen
  • 7 Übernachtungen auf der „Mein Schiff 6“
  • Bordtrinkgelder und „Premium Alles Inklusive“
  • Lufthansa Flüge in Economy Klasse Frankfurt – Malta und Triest – Frankfurt
  • alle Fluggebühren und Treibstoffzuschläge (€ 96,- Stand 21.09.2018)
  • Gepäcktransport in den Hotels und auf dem Schiff (1 Stk. pro Person)
  • alle genannten Besichtigungen und Führungen
  • deutschsprachige Reiseleitung ab Frankfurt
  • ausführliche Reiseunterlagen

Veranstalter und Reisebedingungen: Junker Reisen GmbH
Geschäftsbedingungen: Junker Reisen GmbH
Informationsblatt zu Pauschalreisen: Junker Reisen GmbH

Innenkabine Kat. B
2.797,-
4.277,-
Außenkabine Kat. B
2.965,-
4.568,-
Außenkabine Kat. A
2.993,-
4.611,-
Balkonkabine Kat. G
3.096,-
4.799,-
Balkonkabine Kat. F
3.133,-
4.861,-
Balkonkabine Kat. D
3.227,-
Anfrage
Innenkabine Kat. B
2.897,-
4.377,-
Außenkabine Kat. B
3.065,-
4.668,-
Außenkabine Kat. A
3.093,-
4.711,-
Balkonkabine Kat. G
3.196,-
4.899,-
Balkonkabine Kat. F
3.233,-
4.961,-
Balkonkabine Kat. D
3.327,-
Anfrage
Aufpreis für Flüge in der Business Klasse, sowie für innerdeutsche Anschlussflüge (nach Verfügbarkeit) auf Anfrage.

Reisepapiere • Impfungen • Mobilität • Flugzeiten

Deutsche Staatsangehörige benötigen einen nach Reiseende noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass oder einen Personalausweis mit mindestens 3 Monaten Gültigkeit nach Reiseende.
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.
Mindestteilnehmerzahl: 20, max. 35 Personen
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, werden wir die Reise so früh wie möglich, spätestens 60 Tage vor Reisebeginn absagen.
Voraussichtlichen Flugzeiten:
ab Frankfurt 13.50 Uhr – an Malta 16.15 Uhr
ab Triest 11.15 Uhr – an Frankfurt 12.40 Uhr
Mobilität: Die Reise ist für Menschen mit mobiler Einschränkung nur bedingt geeignet.
Veranstalter: Junker Reisen, Kaiserslautern